provence-g64db99a04_1920.jpg

REGIONALPARKS

Der Lubéron, die Alpilles und die Camargue werden Sie mit ihren farbenfrohen Naturstätten, ihrer sehr reichen Flora und Fauna, ihren hochgelegenen Dörfern mit authentischem Charme und grandiosen Panoramen verzaubern. Willkommen im Herzen der Provence…

DIE CAMARGUE
(40 Minuten von Salon-de-Provence)

Ein Gebiet am Zusammenfluss von Gard und Bouches du Rhône,  aus dem Languedoc und der Provence, aus
Rhone und Mittelmeer. Südlich von Arles, im Rhône-Delta, erstreckt sich die Camargue über ein Gebiet
von 150.000 Hektar zwischen Himmel, Land und Meer, bedeckt mit Teichen und Lagunen, ist es ein
  Erde
Zucht von Pferden und Bullen die dort in Freiheit inmitten von rosa Flamingos leben und leben
Hunderte anderer Tierarten. Entdeckung der gardianischen Kultur und ihrer Traditionen, ihrer
Städte mit einer außergewöhnlich reichen historischen Vergangenheit,
  Spaziergänge oder Ausritte zwischen Meer und Teichen,
Touristenroute, Wassersport oder Faulenzen am Strand, Sie haben die Qual der Wahl!

Fremdenverkehrsamt der Camargue

horses-g3b5e08c83_1920.jpg
 

Unsere Besichtigungsvorschläge

Der ornithologische Park von Pont de Gau

Der ornithologische Park von Pont de Gau, hier ist eine schöne Gelegenheit zu spazieren und gleichzeitig zu genießen
das Beste der Schönheiten, die die Welt der frei lebenden Vögel das ganze Jahr über bietet.
Auf 60 Hektar Teichen, Sümpfen, Rasen, Röhricht... bietet der Vogelpark von Pont de Gau seine
Observatorien und Wanderwege, die für Kinderwagen und Rollstühle zugänglich sind, um sich dem zu nähern
die meisten Arten von Camargue-Vögeln.


Mehrere Strecken zur Auswahl, bis zu 7 km.

Zu den Arten, die normalerweise auf dem Gelände vorkommen: rosa Flamingos (z
Hunderte), Reiher, Störche, Reiher, Krickenten, Greifvögel, ...


Auf Reservierung führt ein Ornithologe die kleinen Gruppen.
Das ganze Jahr über täglich geöffnet, außer am 25. Dezember.

Mehr Informationen

pink-flamingos-g848be91c2_1920.jpg

Camargue-Städte, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Saintes-Maries de la Mer : Hauptstadt der Camargue, Badeort und Wallfahrtsort


Saint-Gilles : historische Stadt mit antiken Ursprüngen


Le Grau-du-Roi : Ein Badeort


Saint-Martin de Crau : eine Stadt auf dem Land, mit einer einzigartigen provenzalischen Landschaft, La Crau, der letzten geschützten Steppe Europas


Aigues-Mortes : unwirkliche Zitadelle inmitten von Sümpfen und Lagunen


Arles : Kunst- und Geschichtsstadt vor den Toren der Camargue

rock-g9b673277c_1920.jpg

ALPILLES
(35 Minuten von Salon-de-Provence)

Eine bezaubernde Naturlandschaft im Nordwesten des Departements Bouches du Rhône in der Provence.
Diese Kette von Kalksteinhügeln gipfelt auf 498 m und bietet ein Panorama, das sich vom Mont erstreckt
Ventoux in den Cevennen, vom Berg Sainte Victoire bis zur Camargue. Unbedingt entdecken: die
Zitadelle von Les Baux de Provence und die Carrière de Lumières, die Glanum- und Antiquitätenstätten in
Saint-Rémy de Provence, Fontvieille, berühmt für seine Daudet-Mühle ... und viele andere Dörfer in
authentischer Charme.

Interkommunales Fremdenverkehrsamt Alpilles en Provence 

 

Unsere Besichtigungsvorschläge

Das Schloss von Les Baux-de-Provence