AIX-EN-PROVENCE
(30 Minuten von Salon-de-Provence)

Aix-en-Provence genießt bemerkenswerten Sonnenschein und ein außergewöhnliches römisches Erbe und wird Sie mit seinen vielen Touristenattraktionen, seinen farbenfrohen Gassen, seinen Thermalbädern, seinen berühmten Brunnen, seinen Herrenhäusern oder seinen vielen schattigen Café-Terrassen verführen. .

Aix-en-Provence bietet eine echte französische Lebensweise, von der Gastronomie bis zu den Weinbergen, von seinen Festivals bis zu seiner Architektur.

Die Stadt zieht jedes Jahr viele Touristen an.

 

Das Hotel de Caumont

36._caumont_centre_d_art._chambre_de_madame_-_c_s._lloyd.jpg

Das Hôtel de Caumont ist ein privates Herrenhaus in der Altstadt von Aix-en-Provence, im Viertel Mazarin.
Es ist eine sehr große Adelsresidenz, die in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Es wurde der Ort von
große Feste und prestigeträchtige Abende vor der Revolution.


2015 wurde Caumont zum Centre d'Art, das jedes Jahr zwei temporäre Ausstellungen zu den großen Namen der Kunst sowie kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Konferenzen usw.) beherbergt.
Es ist auch für sich genommen ein hervorragender Ort, der mit Raffinesse dekoriert und eingerichtet ist und schon allein wegen seiner monumentalen großen Treppe einen Besuch wert ist.


Jeden Tag wird im Auditorium ein Film ausgestrahlt, der dem Aix-Maler Paul Cézanne gewidmet ist: sein Leben, sein
Arbeit, seine affektive Beziehung zu seiner Heimatregion.


Selbstgeführte Besichtigung mit Audioguide und Besuchsheft und Spieleheft für Kinder oder kommentierte Besichtigung per Smartphone- und Tablet-Anwendung.


Das Hôtel de Caumont ist täglich geöffnet.
Vom 1. Mai bis 10. Oktober: 10 bis 19 Uhr
Vom 11. Oktober bis 30. April: 10 bis 18 Uhr

 

Mehr Informationen
 

 

Das Atelier von Paul Cézanne